Handleinenfischen

1. EINFÜHRUNG Eine Handschnur ist billig und einfach zu bauen, aber um richtig montiert und mit den besten Erfolgsaussichten verwendet zu werden, erfordert sie, wie alle Angeltechniken, ein Minimum an Wissen und Können. Der Unterschied zwischen einem Anfängerangler und einem erfahrenen Profi besteht in einer Kombination verschiedener Faktoren, die es wahrscheinlich machen, dass der Profiangler in einer gegebenen Fischereisituation besser abschneidet als der Amateurangler und somit jede Chance hat, im Durchschnitt mehr Fisch zu fangen. Zu diesen verschiedenen Faktoren gehört die Möglichkeit, die geeignete Leine, den Haken und den Ballast zu wählen und sie so zusammenzustellen, dass das Ganze einen Fisch nicht daran hindert, den Köder zu beißen, den er zu benutzen versucht. Sobald eine Handleitung richtig installiert ist, geht es nicht nur darum, sie irgendwo ins Wasser zu stellen und zu warten. Auch hier müssen andere – manchmal variable – Faktoren berücksichtigt werden: wo und wann zu fischen ist, wie man Fische dazu anregt, in den Köder zu beißen und, sobald der Köder gebissen ist, wie man den Fisch richtig einhaken kann, indem man sein Entweichen verhindert. Ein Fisch kann nur dann als gefangen angesehen werden, wenn er an Land oder in einem Boot platziert wurde,

WIE MAN SEINE ANGELRUTE AUSWÄHLT

Wir werden sehen, welche Kategorien von Angelruten und in welcher Situation sie verwendet werden sollen. Die Wahl Ihrer Rute ist wichtig, Sie sollten so schnell wie möglich eine Ihrer Angeltechnik angepasste Rute verwenden, um alle Chancen auf Ihre Seite zu legen. Also lassen Sie uns ohne weitere Verzögerung sehen, wie Sie Ihre Angelrute auswählen können. Wenn Sie es sich nicht leisten können, eine Art Rohrstock für jede Technik zu kaufen, können Sie auf ein “Offroad”-Modell zurückgreifen, das Ihnen mehr als zufriedenstellende Ergebnisse bietet, auch wenn es nicht so optimiert ist wie ein Rohrstockmodell für jede Technik und Bedingung. Wenn möglich, rüsten Sie sich mit mindestens 2 oder 3 Stangen unterschiedlicher Länge oder mit einer fernverstellbaren Stange aus, um für jede Situation gerüstet zu sein. So wählen Sie Ihre Angelrute: Die Ruten mit einem Schlag Das Fischen mit dem Schlag umfasst mehrere Techniken: Angeln auf Weißfisch mit einer einfachen Rute, englisches Fischen mit einem Waggler, Grundfischen, bolognesisches Fischen, Toc-Fischen, aber auch Fischen auf Raubtiere mit einer festen Station. Es gibt 2 Arten von traditionellen Schlagstäben: Teleskop- und Einpressstäbe. Derzeit werden die Stäbe in der Regel aus Fiberglas, Kohlefaser oder Kevlar gefertigt und haben eine Länge von 2 bis